Ersterfassung kommunale Nutzungsplanung für den ÖREB-Kataster Graubünden abgeschlossen

22. Januar 2021

Die Ersterfassung der kommunalen Nutzungsplanungsdaten für den ÖREB-Kataster Graubünden konnte per Ende 2020 durch die kommunalen Datenverwaltungsstellen abgeschlossen werden. Die GIS-PLAN AG für Geoinformation führt das Mandat der Datenverwaltungsstelle für 21 Bündner Gemeinden.

Der Aufbau und Betrieb eines schweizweiten Katasters der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB-Kataster) stützt sich auf das Bundesgesetz über Geoinformation (GeoIG) und die zugehörigen Verordnungen ab. Verantwortlich für den ÖREB-Kataster im Kanton Graubünden ist das kantonale Amt für Landwirtschaft und Geoinformation (ALG) als katasterführende Stelle.
Der Systemaufbau des ÖREB-Katasters Graubünden wurde im Jahre 2016 gestartet. Die Vorbereitungen zur Ersterfassung der Nutzungsplanungsdaten begannen 2018 mit der erstmaligen Digitalisierung der Folgeplanungen (Areal- und Quartierplanungen, Bau- und Niveaulinienpläne), der Rechtserlasse (Baugesetze, Areal- und Quartierplanvorschriften), der Entscheide und Beschlüsse und weiterer Dokumente. Im Frühling 2020 wurde mit dem Upload der Daten und Dokumente auf die ÖREB-Kataster-Infrastruktur begonnen und Ende 2020 abgeschlossen.

Bewirtschaftet (Ersterfassung und Nachführung) wird der ÖREB-Kataster im Bereich der kommunalen Nutzungsplanungsdaten durch die von den Gemeinden beauftragten Datenverwaltungsstellen. Die GIS-PLAN AG für Geoinformation darf dieses Mandat für 21 Gemeinden ausüben.
Die kommunalen Nutzungsplanungsdaten und andere bereits erfasste Daten (z.B. Altlasten, Gewässerschutz, Lärm usw.) sind im ÖREB-Kataster öffentlich zugänglich. Weitere Themen werden laufend hinzugefügt.

Links:
Viewer ÖREB-Kataster Graubünden
Ablage der Entscheide und Erlasse
Flyer ÖREB-Kataster

Erklärvideo ÖREB-Kataster

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ausblenden